Unser Gästebuch

Anzeige: 591 - 600 von 603.
Andrea Kißler aus 99974 Mühlhausen
Do., 01.01.1970 01:00

e-mail E-Mail

 
Hallo liebe RR-Freunde!
Bin seit ich das 1.mal einem RR begegnet bin , bin ich der totale Fan dieser Rasse!
Das war vor ca 8 Jahren und daraus entstand mein sehr geliebter Mischlings-rr!Super lieb und gelehrig und absolut gehorsam!Leider mußte ich mich am 8.Januar dieses Jahres trennen,denn er erkrankte an einer Lymphatischen Leukose!

Um möglicht viel über diese schlimme Krankheit zu erfahren,besuchte ich dieses Forum!Dabei wurde mir sehr geholfen mit diesem schweren Problem des los lassens fertig zu werden!
Das Gedicht "Der letzte Tag"ist sehr traurig,aber es hat mir sehr geholfen den letzten Schritt zu tun!

Und nun das Erfreuliche!
Ich habe einen neuen RR und freue mich darauf ihn aufwachsen zu sehen!Ich denke mal mein Felix(der RR-Mix)würde auch wollen,daß ich wieder einem lieben RR ein schönes Hundeleben schenke!

Seit alle lieb gegrüßt von Andrea und Askari



sofia aus osloß
Do., 01.01.1970 01:00

e-mail E-Mail

 
Dieses Forum ist einfach spitzenklasse.
Wir haben zwei würdige Vertreter dieser wundervollen Rasse und schauen hier bei Fragen immer mal wieder rein.
Liebe Grüße
Sofia

steffi aus Alfeld
Do., 01.01.1970 01:00

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
hallo, ich bin durch zufall auf ihre seite gekommen.
ihre seite finde ich sehr informativ und interessant.
ich komme gerne wieder...
viele grüße steffi und die peis

Kimba aus Mannheim
Do., 01.01.1970 01:00

e-mail E-Mail

 
Hallo Leute, eure Seite ist so schön, dass ich auch eine Geschichte loswerden möchte.
Nachdem wir wir unsere Briard-Hündin 'Timba', im Nov.06 nach 13 Jahren, krankheitsbedingt, haben einschläfern müssen, entstand in unserer Familie ein riesen Loch. Der Verlust war unerträglich. Kurz vor Weihnachten besuchten wir ein TH in unserer Nähe. Wir wollten mal nach einem 'kleineren Hund' Ausschau halten. Die Kinder standen vor einem Zwinger, wo auf einmal ein fazinierend schöner Hund stand. Und der freute sich wie verrückt, bei den Kindern zu sein.
Da wir keinen kleineren Hund gesehen haben, gingen wir wieder heim. Doch der 'schöne' Hund ging uns nicht mehr aus dem Kopf. 2 Tage später waren wir wieder im TH. Der 'Schöne' kam gleich wieder freudig auf uns zu. Laut TH-Leitung sei sein Name 'Kimba'. Uns schoß es durch den Kopf: das muß eine 'Schicksalsfügung' sein,'Timba'-'Kimba', der gehört bestimmt zu uns.
Und so war es auch. Wir holten ihn nach hause und sind wieder glücklich und zufrieden.
Bei Kimba handelt es sich um einen RR, der zuvor in einer Tierpension untergebracht war. Nachdem sich nach zwei Mon.(!!!!) der Besitzer per SMS dort mit den Worten meldete: Ihr könnt ihn behalten, ich brauch ihn nicht mehr! wurde er im TH abgegeben.
Wir nahmen per email mit dem Vorbesitzer Kontakt auf. Wollten Informationen über Kimba, wo kommt er her, wie alt ist er, geimpft gechipt etc. Tatsächlich meldete sich der Typ. Nach einer unglaublichen fadenscheinigen Geschichte versprach er, uns Papiere u. Impfausweis zu schicken. Kimba sei am 05.05.05 in Menningen geboren. Papiere kamen natürlich nicht.
Was solls. Die brauchen wir nicht wirklich. Kimba hat sich prima bei uns eingelebt. Anfänglich hat er wie verrückt gesabbert. Jeder hat nach einem Tuch gerufen. Wir waren in Versuchung ihn 'Monk' zu nennen. Aber dass ist jetzt überstanden. Er sabbert nur noch draußen, wenn aufregende Düfte ihn inspirieren und seinen Namen behielt er auch.
Wir gehen mit ihm 2x die Woche auf den Hundeplatz. Erziehung hatte er in seinem vorherigen Leben nicht genossen. Aber er macht sich gut und ist gelehrig, verträgt sich mit allem Hunden auf dem Platz und liebt dort das freie Spielen. Leider können wir ihn außerhalb noch nicht frei laufen lassen. Der Wald und die Felder um unsere zu hause sind noch zu aufregend, als dass man hört. Aber wir arbeiten daran und sind voller Hoffnung dass Kimba das noch lernt. Wir haben ihn ins Herz geschlossen. Er gehört zu uns.
Unsere Tierärztin ist begeistert von unserem sehr schöner RR mit Charakter. Uns wir auch.
Liebe Grüße
Fam. Müller

Falls jemand einen Züchter / Hobby Zucht in Menningen kennt, bitte Nachricht an uns.

Syno aus Hameln
Do., 01.01.1970 01:00

e-mail E-Mail

 
Hallo zusammen,

ein ganz dickes Lob für diese tolle Seite, ich habe hier viel über die Rasse erfahren können. Durch ein Rassebuch bei meiner Schwester bin ich auf den RR erstmals aufmerksam geworden. Zu dieser Zeit lebte noch meine geliebte Shina, ein Stefford-Mix. Leider ist sie im August 06 mit 13 Jahren verstorben. Um leichter über den Verlust und die Trauer hinwegzukommen haben wir uns kurze Zeit darauf einen RR geholt. Paula ist jetzt 8 Monate und ich kann immer wieder die Meinungen der anderen bestätigen. Ein toller Hund, wir haben keine Sekunde bereut uns für diese Rasse zu entscheiden. Paula ist super lieb, sehr anhänglich und wenn man doch mal schimpfen muß küß sie die Welt wieder in Ordnung. Egal was sie anstellt, böse kann man ihr eigentlich nicht sein. Am liebsten zerlegt sie alles was nicht Niet und nagelfest ist, 3 Brillen mußten schon dran glauben, und stur wie ein Esel kann sie auch sein. Wie nenen sie liebevoll "Paula die Bild -Reporterin", denn egal was man macht oder wo man gerade ist, sie ist immer mitten im Geschehen. Sie ist sehr gelehrig, nur mit dem hören.....naja, aber das wird auch noch.
Jedem der sich für einenn RR entscheiden sollte kann ich wirklich nur ans Herz legen, es braucht viel Geduld und Konsequenz in der Erzeiehung dieser Hunde, denn man muß, da sie hoch sensibel sind immer die goldene Mitte finden, nicht zu streng und nicht zu nachgiebig bei allem zu sein.

Wir wünschen allen stolzen RR-Bezitzern viel Spaß und eine lange gemeinsame Zeit.

Ingo & Chris aus Hameln

Manuela aus Wien
Do., 01.01.1970 01:00

e-mail E-Mail

 
Meinen Dank an diese wundervolle Seite, die ich schon soooooo oft besucht habe.
Muß meine Freude mit anderen teilen - fahre diesen Sonntag zu einem Züchter in unserem schönen Österreich - darf mir endlich den Traum erfüllen (mußte einige Überzeugungsarbeit leisten zu Hause) einen Zweithund und selbstverständlich einen RR!!!!!!!!
Freu mich schon riesig drauf und wünsche allen Besitzern und zukünftigen Besitzern alles Liebe und Gute - und wie ich schon gehört habe - viel Geduld in jeder Hinsicht.
Gruß aus Wien

Lara Mersmann aus Karlsruhe
Do., 01.01.1970 01:00   Hi Ihr,Ich finde diese Seite sehr gut.Ich liebe Ridgebacks,besitze sogar einen.

Vinni und Lepta
Do., 01.01.1970 01:00

e-mail E-Mail

 
Hilfe Hilfe Hilfe, unser Herrchen ist weg. Frauchen ist in Not. Wir wollen uns nicht trennen, wir lieben unser Rudel, haben alles was wie brauchen, nur mit dem Essen wird es knapp. Wer kann uns über die nächsten 2 Monate über die Runden helfen. Wir sind für jeden Sack Futter dankbar.
Vinni und Lepta, Frauchen und alle 4 Kids

Anke Sieder aus Föritz
Do., 01.01.1970 01:00

e-mail E-Mail

 
Meine Mutti hat bald Geburtstag und ich würde ihr gerne den langersehnten Wunsch einer Katze(Singapura oder Britisch Kurzhaar)erfühlen. Bitte helfen sie mir!(Junge/kleine Katze,geimpft und hundefreundlich und nich so teuer-bin auch nur eine Jugendliche) Freue mich über jeden Ratschlag/Tipp oder jeden Bewerber! Vielen Dank!!!!!

Gudrun aus Windhoek
Do., 01.01.1970 01:00

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Hi, eine sehr gute und informative Website habt Ihr da! Freunde von uns haben einen Ridgeback und ich wollte mich mal genauer ueber die Rasse informieren. Dank Eurer Website war das problemlos moeglich. Weiter so.
Gruessle
Gudrun


Nutzungsbasierte Online-Werbung