Unser Gästebuch

Anzeige: 431 - 440 von 601.
Carolin aus Hannover
Sa., 07.09.2002 10:48

e-mail E-Mail

 
Liebe RR Fans,
Wir haben vor einer Woche und einem Tag einen kleinen RR bekommen. Er hat sich sehr gut eingelebt. Mir gefällt die Seite übrigens sehr gut, und hoffe das auch weiterhin viele Leute in das Gästebuch schreiben. Shira(unsere neue Hündin) ist nun 11Wochen alt und wir können sogar schon richtig im Feld mit ihr gehen. Ich hoffe das bleibt so das Shira sich blendend mit anderen Hunden (egal ob männlein oder weiblein) gut versteht!!

Viele liebe Grüße Carolin (12)

Johann aus Hamburg
Mi., 04.09.2002 22:57

e-mail E-Mail

 
Hallo liebe RR-Freunde...
Mein 9 Monate alter RR hat sich heute einen 7-Fachen Splitterbruch zugefügt.
Morgen wird er operiert, und es besteht die Gefahr dass er während der OP einschläft.... :-(
Drückt ihm fleißig die Daumen, damit alles gut
geht und er in 6 Monaten wieder laufen kann...

Die seite gefällt mir übrigens sehr gut!
Ich werde noch Bescheid geben ob er die OP überlebt hat...bis dahin

Christiane Falck aus Falkensee (bei Berlin)
Do., 22.08.2002 22:27

e-mail E-Mail

 
Hallo Ridgeback-Freunde,

im Juli habe ich einen Rhodesian Ridgeback in Not aus einem Tierheim bei Cottbus übernommen. Er hat sich vom ersten Tag an unproblematisch in unsere Familie, zu der auch ein Kleinkind von 15 Monaten, eine zweijährige RR-Hündin und zwei Katzen gehören, eingefügt, und wir haben den Entschluß, einen "gebrauchten" Hund zu übernehmen noch keinen Tag bereut!

Das Alter des Rüden wurde vom Tierheim auf ca. 6 - 7 Jahre geschätzt, da er aber tätowiert ist, möchte ich gern seine Herkunft (nicht den früheren Besitzer!) und sein tatsächliches Alter ermitteln. Die Tätowierung ist grün, befindet sich im linken Ohr und lautet: 731C (oder eventuell 7310).

Wer kann mir sagen, welcher Verband / Verein so tätowiert ?

Vielen Dank im voraus für die Mithilfe!

heiko basa aus berlin
Fr., 16.08.2002 12:45

e-mail E-Mail

 
hallo RR- freunde !
wir haben hugo endlich bei uns. hugo war auf der seite RR-in not. ich habe ihn aus spanien abgeholt und es war bestimmt das beste, für ihn und uns.
hugo ist ein sonnenschein, er macht uns soviel freude. er muß zwar noch ein bißchen erziehung genießen, aber da er sehr gelehrig ist sehen ich da kein problem.
danke birgit das du das mit uns zusammen durch gestanden hast.
ich würde mich über post von anderen RR- besitzer freuen.
marit & hieko

Uwe aus Röthenbach
Mi., 14.08.2002 22:12

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Hallo, eine schöne Homepage über den Rhodesian Ridgeback habt Ihr ins www gestellt, weiter so!! Würde mich mich über Gegenbesuch freuen! Viele Grüße aus Mittelfranken von Uwe+Family

Anna Koba aus Mainz
So., 11.08.2002 22:01

e-mail E-Mail

 
Hallo!
Wir haben 2 Hunde. einen RR und einen Mix (RR plus belgischer Schäferhund) Der RR heißt Jambo und ist 15 Monate. die hat die angewohnheit sich immer mit dem Po auf die oberste stufe zu setzen und mit den Vorderläufen eine stufe tiefer. ich habe nun schon von vielen RR besitzern gehört, dass ihr Hunde das auch machen. Jetzt wollte ich mal wissen ob das wirklich so "beliebt" bei den "Ridgies" ist!
liebe grüße anna

Stefan und Martina aus Passau
Do., 08.08.2002 19:58   Unser RR Rüde ist jetzt 7 Jahre alt. Wir denken schon langsam darüber nach einen RRwelpen zu uns zu nehmen. Wir müssen zugeben daß man ohne RR nicht mehr leben kann. Seit wir RR haben hat sich unser Freundekreis vergrößert und ist mehr international geworden.
Ihre Seiten sind echt gut.
Ciao

Tanya Wurzberg aus München
Do., 08.08.2002 19:52   Es ist echt interessant was Ihr alles zum bieten habt. Gratuliere.
Tanya

JULIANE aus Köln
Do., 01.08.2002 19:25

e-mail E-Mail

 
unseren Ben haben wir in einer asche vor dem Tierheim gefunden, als wir nach einem "neuen"Hund suchen wollten. Ich konnte das junge Tier mitnehmen, sein Herz schlug wie wild, und er war sehr anschmiegsam. Nach einigen Tagen zu Hause war uns klar, daß er groß werden würde, da wir die Rasse bis dahin nicht kannten, aber ich seine Tatzen sah. So blieb er bei uns, wir wohnen am Wald, mit Garten. Nachdem er ein Jahr bei uns lebte, bekamen wir wiederum Nachwuchs, worauf Ben nicht reagierte, er hat das Baby ingnoriert. Heute, wieder ein Jahr später, ist er von dem Kinderwagen nicht wegzubekommen, er scheint ein treuer, liebevoller Kumpel für die Kleine zu geben, obwohl er natürlich noch zu stürmisch ist. Wir haben ihm anfangs eine Windel zum Schnuppern gegeben. Nun geht er leider seit einiger Zeit auf Rüden los, so werden wir ihn kastrieren lassen müssen.


markus salewski aus bad segeberg
Di., 30.07.2002 16:21

e-mail E-Mail

 
Hallo,
wir haben unser RR jetzt ei Jahr und spielen mit dem Gedanken ihn kastrieren zu lassen,was spricht dafür,was dagegen,wir wollen nicht züchten.Freuen uns über jede Meinung zu diesem Thema.
Gruß
Fam.Salewski


Nutzungsbasierte Online-Werbung