Unser Gästebuch

Anzeige: 311 - 320 von 602.
Steffen Hellner aus MŸhlheim am Main
Mi., 24.03.2004 18:49

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
FŸr den RR habe ich seit jeher eine hohe AffinitŠt. Jatzt hatte
ich vor einigen Tagen das wirkliche VergnŸgen, in Kšln auf
dem Domplatz Zumeli«s Ajabu zu begegnen. Dieser RŸde ist
in jeder Hinsicht beeindruckend! Er ist ein ausnehmend
schšner Hund und einer der ganz wenigen, die unverkennbar
einen absolut ausgeglichenen Charakter haben. Selbst als er
von vielen Menschen geradzu umstellt war, blieb er všllig
gelassen und ruhig, ohne teilnahmslos zu wirken. Im
Gegenteil, er hat sehr genau registriert, was und wer um ihn
war. Ich bin immer noch gefesselt von der Faszination dieser
Hundepersšnlichkeit. Seitdem steht fŸr mich fest, dass mein
nŠchster Hund ein Nachkomme von Zumeli«s Ajabu sein
wird. Zumal ich nicht wu§te, dass RR auch in Deutschland als
Jagdhunde gefŸhrt werden (kšnnen). Ich habe viele
Jagdhunde ausgewiesener Jagdrassen erlebt, denen ein
StŸck vom harmonischen Character des Zumeli«s Ajabu gut
tun wŸrde. Leider werde ich einen neuen Hund erst im
nŠchsten Jahr aufnehmen kšnnen, wenn das neue Haus
fertig ist (mit 2 ha Hof und Garten zum freien Auslaufen).

Und vielen Dank an die Besitzerin von Zumeli«s Ajabu, dass
sie mir diesen Traum von einem Hund vorgestellt haben.

Djambo!

Steffen Hellner

Stephan
Sa., 20.03.2004 20:02

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Hallo,
dies ist die beste und informativste Seite in Sachen Rhodesian Ridgeback die ich kenne
wirklich klasse, tolle Arbeit die ihr hier leistet.
Gruß
Stephan

conny
Fr., 19.03.2004 22:34

e-mail E-Mail

 
Hallo Nele,
leider hast du keine E-MAil-Adresse, so möchte ich dir hier etwas zu deinem Eintrag schreiben. Unserer Familie ging es genau wie dir, Liebe auf den ersten Blick, als wir das erste Foto eines RR gesehen hatten. Wir blieben immer am Ball und haben heute einen ganz tollen RR-Rüden. Am 28.03. wird er ein Jahr und wir sind super stolz, solch einen tollen Hund zu haben. Auch unsere Söhne 15 u. 18 lieben ihn über alles und können sich nicht vorstellen, wie grausam und rücksichtslos manche Menschen mit Hunden oder auch anderen Tieren umgehen können. Unser "Dari" ist ein Mitglied der Familie, wo wir sind darf auch er sein und das dankt er uns auch auf seine Weise.
Ich wünsche dir alles Gute, viel Freude mit deinen Tieren und das Dein Wunsch vom eigenen RR eines Tages in Erfüllung gehen wird.
Viele Grüße
Conny

Andree aus Neumünster
Mo., 15.03.2004 20:33

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Eine richtig geile Seite, über richtig geile Hunde!!!
Viele Grüße und 56 Pfoten!!

Kerstin und Marion aus Lautersheim
Do., 11.03.2004 12:23

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Hallo,
wir sind beim surfen auf dieser sehr schönen Seite gelandet und wollten nicht gehen, ohne einen Pfotenabdruck zu hinterlassen. Machen Sie weiter mit dieser guten Arbeit.

Alles Liebe wünschen die weißen und silbernen Großpudel aus Lautersheim

Walter Berg aus Euskirchen
Di., 09.03.2004 20:22

e-mail E-Mail

 
Hallo!
Bin sehr begeistert von eurer Web-Seite!
Wir wollen unserer 9jährigen Briard-Hündin die noch immer sehr verspielt ist einen RR-Rüden zum Spielen und "Erziehen" zur Seite stellen!
Ich habe gehört der RR eignet sich sehr gut als Zweithund in der Familie(wir haben noch 2 Kinder).
Würde mich sehr über ein paar Infos diesbezüglich
freuen.
Vielen Dank
Walter Berg

jan swaak aus Wapserveen
Mo., 08.03.2004 20:26

e-mail E-Mail

 
unser Kyra ist heute 2 jahre geworden. sie ist sehr stark und sehr schon und wiegt 40kg.

mea
Mo., 08.03.2004 18:46   Hallo,
da man in eurem Forum als AU nicht schreiben kann stelle ich die Frage mal hier:
In meinem Bekanntenkreis hat sich jemand einen Ridgeback zugelegt, der Mensch hat allerdings kaum Zeit, er lässt den Hund auf dem Grundstück laufen. Außerdem hat er noch eine kleine Tochter (3 Jahre) die nicht mit im Haushalt lebt.
Noch ist es ein Welpe, aber wenn der erstmal ausgewachsen ist wird es bei solch einem Hund doch sicher Probleme geben, oder wie seht ihr das?
Ich kann auch überhaupt nicht verstehen wie ein Züchter DIESEM Menschen solch einen Hund geben konnte?
Er hatte übrigens schon Hunde, die alle im Tierheim geändet sind..
Traurig!

Silke Heldt aus Paderborn
Mo., 08.03.2004 14:03

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Meine erste Ridgeback Hündin ist leider nur 9 Jahre alt geworden,sie hatte den schlimmsten Krebs den es in der Tierwelt wohl gibt.Auch sie hatte diese Krampfanfälle bei denen sie furchtbar gezittert hat und nach einigen Sekunden dann auch umfiel.Sie war dann kurze Zeit nicht mehr ansprechbar reagierte auf nichts und verdrehte die Augen.Diese Anfälle daurten ca 8 Minuten und danach war sie immer sehr durstig.Ich habe sie dann in den Arm genommen ihr ruhig zugeredet und dann war alles als sei nichts gewesen.Wir wußten auch nicht was diese Anfälle zu bedeuten hatten aber ich bin sicher das es mit dem Krebs zusammen hing.Als das Geschwür dann etwa Tennisball groß war,haben wir sie operieren lassen und es ging ihr prächtig.doch leider hielt unsere Hoffnung nicht lang an.Genau nach einem Jahr brach der Tumor durch die alte Narbe wieder durch und wuchs nun viel schneller .Meine Ärztin nahm mir alle Hoffnung auf eine neue OP denn dieser Krebs war nicht zu bewältigen.Tja dann kam der Tag den ich niemandem wünsche und ich mußte den letzten Gang gehen und ich werde diesen Blick ihrer Augen nie mehr vergessen,denn sie wollte nicht aufgeben hatte diesen Lebenswillen,aber der Tumor war zu groß.die Gefahr das er aufplatzt und sie verblutet wollte ich nicht eingehen.Noch heute frage ich mich.hätte ich doch noch warten sollen?Nun liegt sie hier im Wald und es vergeht kein Tag an dem ich nicht an sie denke.Kara war die Beste!!!!!

sandra aus Wetzlar (LDK)
Sa., 06.03.2004 22:43

e-mail E-Mail

 
hi, ein dickes lob an euch... iss net tolle HP die ihr hier habt!!! Habe seit kurzem auch eine RR - Mischung, aber der RR setzt sich doch sehr durch !!!
Nun hab ich von einigen gesagt bekommen, das der RR (auch wegen seines Aussehens) der Rasse der Listenhunde angehört, was ich aber nicht glaube..!! Nun wollte ich wissen, weil es mich doch ein wenig beschäftigt, ob er zu den Kamphunden zählt????

Über eine Antwort würde ich mich sehr freun !!!!!

Liebe Grüsse Sandra & Blaze


Nutzungsbasierte Online-Werbung