Unser Gästebuch

Anzeige: 261 - 270 von 601.
Silvia Grimm
Sa., 11.09.2004 21:08

e-mail E-Mail

 
Hallo,eine geniale Webseite.Herzliche Grüße von der Pudelfamilie Grimm.

Sabine Kustermann aus Steinheim am Albuch
Fr., 10.09.2004 18:27

e-mail E-Mail

 
Ich finde die Seite RR-in Not ganz toll.So geben sie den Hunden nochmal einen Versuch SEIN Herrchen zu finden.Wenn ich mehr Zeit hätte würde ich zu meiner Hündinn bestimmt auch noch ein zweiten Hund in Not zulegen.

Jürgen
Di., 07.09.2004 22:38

e-mail E-Mail

 
Die HP ist wirklich toll, einen kleinen Kommentar will ich dennoch hinterlassen.
Vor der Anschaffung unserer Hündin haben wir uns fast ein Jahr lang ausführlich über die Rasse informiert und einen ortsansässigen Rigde- Halter wohl fast wahnsinnig gequatscht. Das Ergebnis war, dass wir uns ganz bewusst für diese Rasse entschieden haben, obwohl die Haltung, wenn man den Hund ernst nimmt und nicht als "Ausstellungstück" missbraucht, sehr zeitaufwendig ist. Man will dem Tier ja schließlich soviel wie möglich natürliche Lebensqualität bieten.
Ich hoffe nur, dass alle, die hier reinschauen und mit dem Gedanken spielen einen Ridgewelpen anzuschaffen, sich darüber im Klaren sind, auf was sie sich einlassen.
Es wäre doch wirklich schade, wenn unsere aussergewöhnliche Rasse zu einer Modeerscheinung verkommt und anschließend Tierheime füllt, weil der/die Halter doch nicht die nötige Zeit für Ausbildung und tägliche Bewegung aufbringen kann.
So, das mußte ich loswerden.
Macht mit Euer HP weiter so, ist wirklich toll und empfehlenswert.

Gruß
Jürgen mit Jarah

Manja aus Königsfeld > Eifel
Fr., 27.08.2004 01:47

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Hallöchen zusammen,

Wir finden eure Page erste Sahne und schauen bestimmt bald mal wieder rein.
Bis dahin.

Liebe Grüße aus dem Rheinland
Von der Fredog Family

Corina Gandner aus Regensburg
Mo., 23.08.2004 12:10

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Liebes RR-Org Team,
vielen Dank für diese perfekt gelungene Datenbank / HP. Wer sich über die RR informieren will oder mittlerweile ein RR Besitzer ist wird hier bestimmt die gesuchten Antworten und Informatioen finden.
Klasse!
Viele Grüße
gandner

Verena Gehring aus Oberhausen
Do., 19.08.2004 18:04

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Homepage. Dank euch haben wir unseren Züchter gefunden und haben jetzt einen Ridgeback zu Hause.

Gruss Verena.

Joe aus berlin
Di., 17.08.2004 00:17

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Tolle Rasse :-)))


LG

Joe

Hasira aus Hamburg
Do., 12.08.2004 01:26

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Bin durch Zufall hier gelandet und weil ich schon mal hier bin und mir die HP ganz gut gefällt, hinterlass ich hier mal meinen Pfotenabdruck!
Wirklich schöne Hunde!!! Hab' selbst einen Dobermann & einen Labrador-Schäferhund-Mix.
Vielleicht sieht man sich auf meiner Website wieder. Dort gibt's auch Foto's von meinen Wauwau's. Würde mich jedenfalls über einen Gegenbesuch und einen GB-Eintrag freuen.
Liebe Grüße aus Hamburg, Hasira

s.u. Mag ja modern sein, zu duzen! aus Sassnitz, Deutschl und Bern Schweiz
Mi., 11.08.2004 17:41

e-mail E-Mail

 
Jedem Lob meiner Vorgänger kann ich mich an-schließen, mir dennoch als Neuling eine Manöver-kritik nicht verbeißen. Vieles ist im Sinne marktstra-tegischer Gesichtspunkte erstellt auf dem Schema F : "Wir sind die Schönsten, Größten, Einzigartig-sten unter Allen nur Herkömmlichen. Der Vergleich mit amerikanischen Sekten ist nicht weit herge-holt. Könnte ein Rhodesian-Rigdeback lesen, würde es ihm schlecht, könnten zwei lesen, wären sie nicht mehr stubenrein, könnten mehr als drei lesen, fielen aufgrund der wenig rosigen Zukunfts-aussichten sie in schwere Depressionen, wie leicht-sinnig mit ihnen als Modeerscheinung umgegangen wird. Für den Unfug mancher Homepage ist ein Königs-Pudel reif, nicht die junge Rasse eines Rid-gebacks. Will man alle zu honorierenden Zucht-überlegungen der Vergangenheit mir nichts dir nichts über den Haufen werfen, um ihn eines Tages rückwärts kreuzen zu müssen? Was kann ein Ridge-back dafür, das manch Halterareal zu klein oder Alterareal nur ein Gebirgsbracken-Niveau zulässt? Für den Ridgeback wäre es von Vorteil gewesen, wenn für Hund und Halter ein Wesenstest bestehen würde oder der Halter dem Hund angezüchtet würde anstatt der Hund dem Halter. Was mir auf der Suche nach einem Rhodesian-Ridgeback an widersprüchlichen Aussagen zu Ohren kam, war Psychose reifer als manch Borderliner- oder Psychose-Patient. Nur im Gegensatz zum Zucht-geschehen bei Pferden traf ich bei den Rhodesian-Ridgeback- Züchtern nur vier Damen in Deutsch-land mit einer aussagekräftigen Auskunft an. Die Herren hatten alle keine Ahnung. Und diese Damen kann man empfehlen. Es sind die, die sich von der bachblütenartigen Klamotte im Sinne von Blumen-kindern der anderen Züchter wesentlich unter-scheiden. Und als ich das von mir human-medizi-nisch genutzte und hippologisch umgearbeitet Vererbungsprogramm mit Rhodesian-Ridgeback-Daten fütterte, waren sie es, die vier Damen, die trotz doppeltem Blindversuch nicht zu den Blinden zählten. Honit soi qui mal y pense, es geht mir um diese edle Rasse und nicht um die Nachsicht mit durchgeknallten Züchtern. Herr vergieb ihnen, sie scheinen nicht zu wisssen, was sie tun! Wer sich getroffen fühlt, möge lauthals bellen. Mir sind Beet-hoven-Partitüden lieber als Bach-Blüten! Ihr Drs.med. jur. H.M. Hermreck Neuroimmunologe Sassnitz auf Rügen

Ben aus Beverungen
Mi., 11.08.2004 17:03

e-mail E-Mail

 Web-Site

 
Glückwunsch zu dieser wirklich gelungenen Page. Hier sind viele meiner Fragen über die bevorstehende Anschaffung eines RR beantwortet worden - sehr empfehlenswert!!!;-)


Nutzungsbasierte Online-Werbung